Unsere Geschichte

Im Mai 2006
traf ich zufällig auf einer Geburtstagsparty "Dominator".
Dieser war mit seinem "Schorsch" da. Zu der Zeit waren
Thomas und ich gerade am Aufbau seines zukünftigen
Trabants.
Schnell wurde festgestellt, dass noch andere Einzelfahrer
unterwegs sind.
Im Oktober fand die erste gemeinsame Saisonabschlußfahrt
statt.


(v.l.n.r. Micha, Steffi, Falko, Saskia, Andrea, Dominik)

Das war der eigentliche Startschuss für das Entstehen des
heutigen Freundeskreises mit nunmehr 30 Mitgliedern.
Zur Tradition geworden ist die gemeinsame Weihnachtsparty.




Wie es sich für Trabifans gehört in der Garage .

Im Jahr 2007
beschränkten sich unsere Aktivitäten neben einem Besuch in
Zossen (Dominik & Falko) sowie der Fahrt zum ITT nach
Zwickau auf den regionalen Bereich wie Mühlhausen, Eisenach
und Meiningen.


Zwickau 2007

Das Jahr 2008
war ein geprägt durch eine Vielzahl von Fahrten und Aktivitäten
wie:
- DDR- Fz-Treffen  Bad Salzungen
- Anklam
- Weimar-Süßenborn
- Hermsdorf
- Zwickau
- Heimwehtreffen Eisenach


Zwickau 2008

Neu dabei sind Christian, Zwirni  und Thomas, der endlich
18, erstmalig mit eigenem Auto unterwegs ist.

Das Jahr 2009,
das Jahr in dem das ITT in Zwickau begraben wurde und wir,
eigentlich durch Zufall das Treffen in Uftrungen entdeckten.
Ein rundum gelungenes Treffen in familiärer Atmosphäre, super
organisiert und in schöner Gegend auf das man sich alle 2 Jahre
freut.





Uftrungen

Darüber hinaus  haben wir folgende Treffen angefahren:
- Suhl Mäbendorf
- Weimar Süßenborn u.
- Heimwehtreffen Eisenach

Dazugestoßen sind inzwischen Martin, Marcus, Martin B.,
Andreas, Rolf, Thomas R. .

Neben unseren Ausfahrten haben wir unseren Freunden vom
Trabantteam Weimar-Land e.V.
beim Ausbau ihres Vereinsheims in Hottelstedt kräftig unter die
Arme gegriffen.



Im Jahr 2010
haben wir endlich unser Domizil gefunden denn in den Garagen
wurde es langsam eng.
Die Werkstatt mit Lackierkabine und Clubraum bietet nun genug
Platz zum schrauben und feiern.





.



Neue Mitglieder wurden auch aufgenommen
Tim, Jule,Juri, Chris (Schelle)

Gemeinsame Fahrten waren:

Eröffnung Vereinsheim Hottelstedt




15. Trabanttreffen Weimar Süßenborn



Trabanttreffen Suhl-Goldlauter



IFA-Treffen Sonneberg



Heimwehtreffen Eisenach



Cars in Aktion Dermbach
Juri drückt 127,8 db und disqualifiziert damit sämtliche
"Westboliden" auf dem Platz.



2. DDR-Fahrzeug-Treffen Ilmenau




1. Trabant-Wartburg-Barkas Treffen Gotha



Das Jahr 2011 begann mit einer ersten Ausfahrt am Ostersamstag
zur Lohmühle bei Tambach.
Bei absolut geilem Wetter haben wir uns auf den Weg gemacht und
eine Vielzahl schöner Fahrzeuge gesehen (siehe Gallerie 2011).
Auf dem Rückweg war ein kurzer Abstecher über Schwarza angesagt,
wo wir im "Dalewu" einkehrten.

Am 30. April feierten wir das einjährige Bestehen unserer Werkstatt.

Wir haben einen Neuzugang.
Steve ist infiziert worden und hat den "Härtetest" in Uftrungen und
Süßenborn bestanden.



Wir waren in Uftrungen


... da wird den Gästen das Bier gebracht

in Weimar Süßenborn



in Goldlauter


bei bestem Trabantwetter

in Ilmenau





Heute am 27.08.2011 wurden zwei Neuzugänge registriert,
Andrea und ihr Trabi (Kermit)





Als letztes Treffen in diesem Jahr wurde das 2.TWB -Treffen
in Gotha angefahren.



Die Abschlußfahrt, bei schönstem Wetter, nach Kloster Veßra
beschloss eine erlebnisreiche Saison.



Als neue Mitglieder wurden aufgenommen:
Marco, Christian P. und Jacqueline

Das Jahr 2012 begann, schon fast traditionell, mit dem Besuch
der OLTEMA in Erfurt.




Da der Osterausflug wegen dem Wetter nicht durchgeführt wurde
haben wir die Saison mit einer Fahrt in den Naturpark Hainich,
verbunden mit einem  Besuch im Trabantmuseum eröffnet.





Natürlich war eine Abordnung zum Tag der offenen Tür bei
den Trabantfreunden vom TTT.





Im Juni besuchten wir, wie jedes Jahr, das nunmehr zum
17. mal durchgeführte Trabanttreffen
in Weimar-Süßenborn



Am 16.06. erfolgte, nach gut 6 Jahren gemeinsamer
Unternehmungen, die Gründung unseres Vereins, der
" Trabant- & IFA-Freunde Bad Salzungen e.V."


Natürlich haben wir das 2. Internationale Trabanttreffen
in Aarau /Schweiz besucht, 2017 sind wir hoffentlich wieder
am Start.









Riesigen Spass hatten wir in Gotha wo in diesem Jahr zum
3. Mal ein Treffen für Barkas, Trabant, Wartburg-Fahrer, aber
auch alle anderen IFA- und Ostblockmodelle ausgerichtet wurde.





Erfolgreiche Titelverteidigung beim Trabiheben durch Zwirni
mit 27 Wiederholungen !







Zum 3. Mal "Stärkster Club auf dem Platz", diesmal entschieden
durch ein Kickerturnier gegen die Schweinaer Trabantfreunde.





Und das zufriedene Gesicht von Alex sagt doch wohl Alles,
ein rundherum gelungenes Treffen.
Nächstes Jahr wieder, auf jeden Fall !
_____________________________________________________________________________________

2013,
die Mühlen der Verwaltung mahlen langsam aber nun ist es geschafft.
Die Eintragung beim Amtsgericht als e.V. ist durch und auch die
Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist erledigt.

Saisoneröffnung, diesmal nicht mit einer Saisoneröffnungsfahrt
sondern mit dem Besuch des ITT in Anklam durch eine kleine Abordnung.



Weitere Fahrten zu Treffen waren:

Weimar-Süßenborn



Uftrungen



Suhl, wie immer bei "besten" Wetter



und Gotha



Der am 28.September veranstaltete Tag der Offenen Tür
zu Gunsten des
"Fördervereins für ambulante Hospizarbeit in
den Regionen Bad Salzungen und Rhön e.V."
war aus unserer
Sicht ein Erfolg.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Unterstützer
und Besucher.

Aber 2013 war nicht nur ein gutes Jahr.
Nach einem schweren Herzinfakt und vergeblichen Kampf verstarb
unser Freund Rolf am 01.Januar 2014.
Viel hatte er noch vor, wir alle werden ihn nicht vergessen.
_______________________________________________________________________________________________

2014
beginnt die Saison mit einer Ausfahrt rund um den "Inselsberg"
am 12.04. , gemeinsam mit den Freunden aus der Region Gotha.




Am 14.06. fand die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl statt.
Als Vorstand wurden Martin Broda (1.Vors.) und Steve Pfeilschifter
(2.Vors.) gewählt.


19. Trabanttreffen in Weimar-Süßenborn, ein schönes Wochenende






Dieses Jahr ging es nach einigen Jahren Abstinenz mal wieder
nach Sonneberg.
Ein geniales Treffen, 2015 auf jeden Fall wieder.


______________________________________________________

Nach 5 Monaten Winterpause starteten wir mit dem traditionellen
Subbotnik in die Saison 2015









Anstatt einer Saisoneröffnungsfahrt ging es über Pfingsten
auf die Feuerkuppe bei Sondershausen







Exkursion in den Affenwald bei Straußberg





Auf dem Possen war ganz Sondershausen versammelt




Besuch des Ostdeutschen Industrie- und Fahrzeugmuseums
in Benneckenstein



inklusive einer Fahrt mit einem BMP



20. Trabanttreffen in Weimar - Süßenborn


















Uftrungen







Herges-Hallenberg bei gutem Thüringer Wetter






















Letztes Treffen in diesem Jahr - 6.TWB-Treffen und Gotha lässt
noch mal voll den Sommer raushängen